Steuerfachangestellte/r

Fachbetreuer (kommissarisch): StD Wolfgang Pröbster

 

Mitarbeiter/-innen:

 

 

Der Beruf

Unsere Steuerfachangestellten sind in Einzelkanzleien oder Gesellschaften der Steuerberater tätig. Sie unterstützen den Praxisinhaber bei der steuerlichen Beratung der Mandanten aus Industrie, Handel, Handwerk, dem Dienstleistungsbereich sowie von Freiberuflern und Privatpersonen. Sie erledigen vielfältige Aufgaben, z. B. Erstellung der Finanzbuchführung, Lohn- und Gehaltsabrechnung, Vorbereitung von Jahresabschlüssen, Bearbeiten von Steuererklärungen, Prüfen von Steuerbescheiden, Entwerfen von Schriftsätzen usw. mithilfe neuester EDV und Kommunikationstechnik. Der Umgang mit Gesetzestexten und Fachliteratur ist unerlässlich, ebenso die Bereitschaft, sich permanent auf dem aktuellen Gesetzesstand zu halten.

 

Stundentafel

Fächer

Jahrgangsstufen

 

10. Klasse

11. Klasse

12. Klasse

Deutsch

1

1

1

Sozialkunde

1

1

1

Englisch

1

1

1

Religionslehre

1

1

1

Allgemeine Wirtschaftslehre

2

1

1

Steuerlehre

5

2

2

Rechnungswesen mit Datenverarbeitung

6

2

2

Zusammen

17

9

9

 

Prüfungen

Die Abschlussprüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil (= "mandantenorientierte Sachbearbeitung"). Die Prüfung findet regelmäßig in den Berufsschulen bzw. in München zentral statt.

Am ersten Tag der schriftlichen Prüfung schreiben Sie zwei Fächer: Rechnungswesen (120 Minuten) und Wirtschafts- u. Sozialkunde (90 Minuten) mit einer einstündigen Pause zwischen den Klausuren. Am zweiten Tag schreiben Sie noch die Steuerwesenklausur (150 Minuten).

Die mündliche Prüfung läuft wie ein Mandantengespräch: Das Thema des Gesprächs können Sie aus zwei Vorschlägen auswählen und sich hierauf zehn Minuten vorbereiten. Anschließend findet das Gespräch mit den Prüfern statt. Hierbei sitzen sich drei Prüflinge und fünf Prüfer gegenüber. Insgesamt dauert dieses Prüfungsgespräch etwa eine Stunde. Zu der mündlichen Prüfung sollten Sie sich dem Anlass entsprechend ordentlich kleiden. Wenn Sie diese mündliche Prüfung bestehen, endet mit Bekanntgabe des Ergebnisses Ihre Ausbildung. Bei Nichtbestehen endet die Ausbildung mit dem im Vertrag vereinbarten Datum, es sei denn Sie beantragen eine Verlängerung der Ausbildungszeit.

Prüfungsaufgaben:

http://www.stbk-nuernberg.de/WIE-WERDE-ICH/Steuerfachangestellte/r/Pruefung

 

Projekte

Seit dem Schuljahr 2012/2013 wird in Kooperation mit der DATEV eG das Seminar „Lohnbuchhaltung manuell“ von Dozenten der DATEV an unserer Schule durchgeführt. Weitere Seminare der DATEV eG in Kooperation mit uns sind geplant.

 

Weiterbildungsmöglichkeiten

Nach drei Jahren Berufstätigkeit ist die Fortbildungsprüfung zum Steuerfachwirt möglich. Nach weiterer Berufserfahrung auf dem Gebiet des Steuerwesens kann die Steuerberaterprüfung abgelegt und damit der Weg in die Selbstständigkeit beschritten werden. Und das ohne Studium!

 

Weiterführende Linksammlung

Legetøj og BørnetøjTurtle