Jugendsozialarbeit (JaS) an der Leo-von-Klenze-Schule

Was ist JaS?

Jugendsozialarbeit an Schulen ist ein sozialpädagogisches Angebot der Jugendhilfe und bietet die Möglichkeit einer unbürokratischen Hilfe vor Ort. Sie ist angesiedelt im Schnittfeld zwischen Berufsschule, Ausbildungsbetrieb und persönlichem Umfeld. JaS ist Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrerkräfte.

Zielgruppe:

Schülerinnen und Schüler der Leo-von Klenze-Schule

  • ohne Ausbildungsplatz,
  • bei denen die Ausbildung gefährdet ist,
  • in akuten Krisensituationen,
  • mit persönlichen oder schulischen Schwierigkeiten.

Angebot:

  • JaS motiviert und unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene am Übergang von der Schule in das Erwachsenenleben.
  • JaS informiert, berät und unterstützt bei Fragen zu Schule und Beruf.
  • JaS ist Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte und trägt in Kooperation mit allen Beteiligten zu einer erfolgreichen beruflichen und sozialen Integration bei.
  • JaS berät und unterstützt in Krisensituationen und vermittelt bei Bedarf in Fachdienste und Beratungsstellen.
  • JaS führt Klassen- und Gruppenprojekte durch, um die beruflichen und sozialen Kompetenzen zu fördern und zu stärken und das Klassenklima positiv zu beeinflussen.
  • JaS kooperiert mit dem Unterstützungsnetzwerk am Übergang Schule und Beruf.

Ziele:

  • Integration in Ausbildung und Beruf,
  • Vermeidung von Ausbildungsabbrüchen,
  • Wiedereingliederung in Ausbildung und Arbeit,
  • Vorbeugung und Abwendung von persönlichen Krisensituationen.

 Wichtig: Alle Angebote der JaS sind freiwillig und kostenfrei. Die Beratungsgespräche sind streng vertraulich.

Neue Jugendsozialarbeiterinnen – Erreichbarkeit:

   

Rike Neb

Dipl.-Sozialpädagogin (FH)

Jugendsozialarbeiterin

Raum: A102

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Festnetz: 0841 305 411 50

Mobil: 0152 019 035 92

 

Montag:       08:00 – 12:30 Uhr

Dienstag:     08:00 – 16:00 Uhr

Donnerstag: 08:00 – 16:00 Uhr

Anna Strobl

Pädagogin B.A. (Univ.)

Jugendsozialarbeiterin

Raum: A102

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Festnetz: 0841 305 411 50

Mobil: 0152 551 658 36

 

Montag:     08:00 – 16:00 Uhr

Mittwoch:   08:00 – 16:00 Uhr

Freitag:      08:00 – 13:00 Uhr

Wir sind auch während des Distanzunterrichts zu den genannten Sprechzeiten per E-Mail und telefonisch erreichbar. In begründeten Ausnahmefällen ist auch ein persönlicher Beratungstermin unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygienemaßnahmen möglich.

Die JaS an der Leo-von-Klenze-Schule wird finanziert aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales, von der Stadt Ingolstadt und durch Eigenmittel des SkF. Träger der JaS an der Leo-von-Klenze-Schule – Staatliche Berufsschule II Ingolstadt ist der Sozialdienst katholischer Frauen Ingolstadt (SkF Ingolstadt e. V.).

Weitere Informationen finden Sie unter:

 http://www.skf-ingolstadt.de

 https://www.stmas.bayern.de/jugendsozialarbeit/index.php

 

 

 

 

 

 

 

Legetøj og BørnetøjTurtle