Zwei Klassen für „Bankkaufleute“, zwei Klassen „Einzelhandelskaufleute“ und zwei Klassen „Handel und Verkauf“ wurden von den Mitarbeitern in dieser Zeit zu verschiedenen Falschgeldthemen informiert und sensibilisiert. Der Höhepunkt jeder Schulungseinheit war die Live-Präsentation der neuen, verbesserten 100-Euro- und 200-Euro-Banknoten, die offiziell erst am 28. Mai 2019 in den Umlauf kommen.

Frau Metzner und ihre Mitarbeiter hatten diese Scheine zu den Veranstaltungen aber schon in der Tasche und konnten sie den Schülerinnen und Schülern in die Hand geben. Interessiert fühlten und betrachteten die Auszubildenden begeistert das neue Geld. Besonders interessant waren die neuen, kleinen €-Symbole, die sich im Satellitenhologramm oben im silbernen Folienstreifen um die Wertzahl bewegen. Den Auszubildenden wird nach dieser Falschgeldprävention wohl niemand mehr einen „falschen Hunderter und Zweihunderter“ andrehen können.

Legetøj og BørnetøjTurtle